top of page
  • Weihnachtsstadt Bad Homburg

Das Weihnachtsabenteuer

Aktualisiert: 11. Dez. 2023

Von Rhea Marcello, 5. Klasse, accadis ISB


Es war einmal in einem Königreich: Es gab einen König Hans und eine Königin Floria und eine Prinzessin Cloe. Sie war 13 Jahre alt und ihre jüngere Schwester Kaya. Sie war 7 Jahre alt. Sie liebten es, Mysterien zu lösen und Abenteuer zu erleben. Sie lebten in dem Schloss von Bad Homburg.


Ein paar Tage vor Weihnachten hörten der König Hans und die Königin Floria in den Nachrichten im Radio, dass der König Charlie, sein Bruder, den Weihnachtsmann entführt hatte und Weihnachten für alle ruinieren wollte. Also sagten sie es den Prinzessinnen und während der Nacht planten die Prinzessinnen, wie sie sich auf die Suche nach dem Weihnachtsmann machen, Weihnachten retten und alle glücklich machen konnten.

Sie hatten eine Zauberkarte, die sprechen konnte, von der ganzen Stadt Bad Homburg vorbereitet, die sie von ihrem Vater, König Hans, gestohlen hatten. “Also”, begann Kaya “Was sollen wir jetzt machen, Cloe?" “Wir sollten ein Seil aus dem Fenster werfen und runter klettern.”

Sie hörten ein paar Geräusche von der Karte. Sie sagte “Morgen geht ihr los. Der Weihnachtsmann ist in dem verbotenen Wald. Wo der böser Zauberer lebt.”


Also gingen sie los. Sie fragten ganz viele Menschen in der Louisenstraße und einer sagte ihnen, dass der Weihnachtsmann vielleicht im Kurpark in einem kleinen Häuschen sein könnte. Die Prinzessinnen gingen erst zum Schloss zurück und holten sich ein bisschen Wasser zum Trinken und Essen und auch warme Kleider und natürlich auch die magische Karte.


“Also bist du bereit für dieses magische Weihnachtsabenteuer Kaya?” fragte Cloe ihre Schwester. “Ja natürlich, was denn sonst?” antwortete Kaya zurück. Und dann gingen sie auf die Suche. Sie gingen für Stunden und für Tage.

Sie schliefen die ganze Nacht im dunklen Wald. Am nächsten Morgen fand Cloe Kaya nicht mehr, dann fand sie eine Fee, die Flora hieß. "Hallo, wer bist du denn?" fragt Cloe. “Ich heiße Flora und der böse Zauberer hat Kaya genommen!" Die Fee sagte Cloe, dass sie einen Zaubertrank über den Zauberer kippen sollte, um ihn zu besiegen.


Die Fee ging mit Cloe in das Haus und sagte "Gib mir Kaya und Cloe zurück - jetzt und wirf schnell das Getränk über ihn!”. Der böse Zauberer schmolz zu Boden. Und so kam es, dass die Prinzessinnen den Weihnachtsmann befreiten und Weihnachten der beste Tag ihres Lebens war.


Das ENDE



18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page