top of page
  • Weihnachtsstadt Bad Homburg

Das Christkind

von Maria Schneider, Klasse 6, accadis International School Bad Homburg


Es war einmal in dem schönen, von Häusern umrundeten Bad Homburg. Nachts leuchten die Sterne am Himmel hell, vor allem an Weihnachten. Niemand wusste aber warum. Eine Legende besagt, dass jedes Jahr das Christkind, mit vielen kleinen Sternchen auf seinem Kleid, durch Bad Homburg ging und einem Kind, das sich am besten benommen hat, Glück für das nächste Jahr brachte. Doch vor langer Zeit glaubten die Menschen nicht mehr daran und glaubten nicht mehr an das Christkind, nur die Legenden haben sie nicht vergessen, weil sie die schönen Legenden spannend fanden. Die kleinen Sternchen auf dem Gewand des Christkinds leuchteten erst dann, wenn die Leute an Sie dachten. Später würden die Sterne stark leuchten und der Himmel würde sehr hell leuchten. Doch jetzt, als das Christkind wegen dem, dass die Leute es vergessen haben, nur durch den Kurpark spazieren geht und kein Glück mehr bringt, wird der Himmel dunkler und dunkler. Doch wenn ein Kind mit großem Herz das Christkind findet und mit ihm durch die Bad Homburger Straße geht, kehrt der Glaube an das Christkind zurück…


In Bad Homburg, in der Louisenstraße, lebte ein Mädchen namens Anneliese. Sie hörte viele verschiedene Legenden über das Christkind, die ihre Eltern ihr erzählten. Sie hat sich entschlossen, das Christkind zu finden. Doch es war nicht so leicht, es zu finden. Als erstes packte Anneliese ihre Sachen für das Abenteuer; sie nahm das Buch mit der Legende vom Christkind, ein Brötchen und Wasser zum Trinken mit. Dann machte sie sich auf den Weg in den Kurpark. In der Legende stand, dass das Christkind um 6 Uhr abends im Park herumläuft und sich an das alte Leben erinnert. Als Anneliese in den Park reingegangen ist und sich das Buch mit den Legenden rausnahm, war es schon 6 Uhr abends und es fing an dunkel zu werden. Doch Anneliese hatte keine Angst! Auf einmal sah sie ein sehr helles Licht, es wurde immer breiter und breiter. Anneliese war es zu hell, sie schließt kurz ihre Augen. Als sie wieder aufmachte, sah sie das Christkind! Das Kleid schien sehr hell.

,,Was machst du denn hier, ganz alleine im dunklen Park?“ fragte sie das Christkind

,,Ich suche nach dir, damit du mit uns Weihnachten feiern kannst.“ antwortete Anneliese

Das Christkind hat sich gewundert, warum ein kleines Mädchen an sie glaubte und so mutig war, es alleine zu suchen. Nur zuerst musste sie die Fragen klar beantworten.

,, Ich denke noch nach...'', sagte es, ,, aber zuerst musst du meine Fragen beantworten. Sie lautet: `` Warum willst du den Glauben an mich zurückbringen?"

,, Weil du wunderschön bist! An Weihnachten, wie es in der Legende stand, leuchtete der Himmel sehr hell. ``Alle Legenden über dich sind magisch!“ sagte Anneliese.

Das Christkind war erstaunt, so eine schöne und kluge Antwort zu hören. Es hat sich entschlossen, Annelieses Wunsch wahrzunehmen.


,,Na gut. ``Ich werde dir helfen, mir den Glauben zurückzubringen." sagte das Christkind entschlossen.


Anneliese ist sehr froh, dass das Christkind ihr hilft. Als sie durch die Bad Homburger Straßen gingen, kamen immer mehr Leute zu ihnen und am Ende der Straße fingen die Leute an zu singen.


,,Die Nacht vor dem Heiligen Abend

Da liegen die Kinder im Traum,

Sie träumen von schönen Sachen

Und von dem Weihnachtsbaum.

Und während sie schlafen und träumen,

Wird es am Himmel klar,

Und durch den Himmel fliegt

Ein Engel wunderbar.

Es trägt ein holdes Kindlein,

Das ist der Heilige Christ…“


So kam der Glaube zurück an die Leute. Das Christkind kam jedes Jahr zu Kindern und schenkte ihnen Geschenke. Anneliese wurde sehr berühmt in Bad Homburg und als sie aufwuchs, machte sie das Christkind zu einem Christkind. Und jetzt schenkt sie den Kindern Geschenke, die Leute machten für sie Hoffnungssterne für Bad Homburg und sie hat sie niemandem geschenkt, sondern bis zum Ende ihres Lebens aufbehalten.

174 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Lebkuchenturm

Das Wunderland

bottom of page